Laden...


SpVgg Stegaurach - DJK Lichtenfels 4:1 (3:0)

Wichtige Punkte gegen Mitaufsteiger

von Aurachtal Sportpresse

Einen überzeugenden Heimsieg konnte die SpVgg Stegaurach, nach zwei herben Niederlagen, gegen den Mitaufsteiger DJK Lichtenfels verzeichnen. In der Tabelle konnte man so den Abstand auf die Korbmacher auf zehn Punkte hochschrauben. Von Anfang an spürte man bei den Hausherren, dass man heute unbedingt punkten wollte. Nach sechs Minuten hatte Julian Bayer schon die Chance zur Führung. Er hätte vielleicht selbst den Abschluss suchen sollen, wollte aber Daniel Keiling mit einem Querpass bedienen, was ihm aber nicht gut gelang. In der 20. Minute machte er es besser: Nach einer steilen Vorlage von Sebastian Fleischmann nutzte er seine Schnelligkeit und erzielte das 1:0. Kaum zehn Minuten später erhöhte der gleiche Spieler auf 2:0. Eine genau getimte Flanke von Max Häßler köpfte Julian Bayer gegen die Laufrichtung des Torhüters unhaltbar ins Netz. Eine Minute später verwandelte der Flankengeber Max Häßler selbst zum 3:0. Daniel Keiling chipte den Ball genau in den Lauf von Häßler, der noch zwei Spieler umkurvte und dann satt einschoss. Bis zur Pause ereignete sich nicht mehr viel. Über den Gegner gab es wenig zu berichten. Zwar waren Ansätze zu Chancen vorhanden, Zwingendes kam dabei aber nicht heraus. Nach der Pause tröpfelte das Spiel vor sich hin und der Gegner bekam etwas Aufwind. In der 56. Minute wurde ein Spieler der Lichtenfelser im Strafraum gefoult und der Schiedsrichter zeigte zum Elfmeterpunkt. Hakan Bozkaya verwandelte sicher zum 3:1. Einen langen Ball von Roman Linzner verlängerte Nico Bayer in der 71. Minute auf seinen Bruder Julian, der den verdienten 4:1-Endstand erzielte. In der Endphase hatte Hakan Bozkaya noch eine Hundertprozentige, die er aber liegen ließ.


SpVgg Stegaurach: Rupp, Bruder R., Hörnes L., Linzner, Jäger P., Romaus (83. Först), Andres M., Fleischmann S. (83. Derra), Häßler (64. Bayer N.), Bayer Ju. (74. Hohmann), Keiling (59. Müller S.) / Musik

DJK Lichtenfels: Schrepfer, Woitschitzke, Schütz, Pensel, Glätzer, Kober, Koch M., Wieczorek (63. Düßel), Machalke L. (76. Braun), Goller, Bozkaya / Neubauer, Lorenz, Wehner, Förtsch

Tore: 1:0 Bayer Ju. (21., Fleischmann S.), 2:0 Bayer Ju. (31., Häßler), 3:0 Häßler (32., Keiling), 3:1 Bozkaya, Foulelfmeter (57.), 4:1 Bayer Ju. (72., Bayer N.) Gelbe Karten: Bruder R. (63.) / Pensel (73.), Glätzer (90.)

Zuschauer: 120 | Schiedsrichter: Joshua Viehrig (SV Meierhof-Sorg)

Das Team


hinten von Links: Rafael Bruder, Mathias Andres, Alexander Andres, Philipp Jäger, Pascal Först, Nils Hohmann, Jonas Friedrich, Daniel Keiling
Mitte von links: Sebastian Fleischmann (Spielertrainer), Moritz Musik (Spielertrainer), Stefan Müller, Christopher Romaus, Luca Hörnes, Nico Bayer, Roman Linzner, Richard Ostriz (Betreuer), Claudia Steblein (Vorstandsvorsitzende)
Unten von Links: Max Häßler, Julian Bayer, Christian Rupp, Maurizio Burgis, Dennis Derra


Unsere Mannschaft bedankt sich bei allen Freunden und Förderern für die große Unterstützung!
Mannschaft hinter der Mannschaft

Trainer:


Sebastian Fleischmann
Tel. priv.: 0171/1912922

Sebastian Fleischmann

Trainer:


Moritz Musik
Tel. priv.: 0175/2435929

Sebastian Fleischmann

Spartenleiter Fussball:


Christian Rupp
Tel. priv.: 0163/6076551
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Christian Rupp

Search