slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4

Aktuelle Spielberichte

20150429 - Saison 2014/2015 - 1. Mannschaft - Spiel 30

29.04.2015 - 24. Spieltag - Saison 2014/2015
SpVgg Stegaurach - ASV Rimpar
Heimmannschaft 2:0 Gastmannschaft
(0:0)

20150426 - Saison 2014/2015 - 2. Mannschaft - Spiel 26

26.04.2015 - 26. Spieltag - Saison 2014/2015
SpVgg Stegaurach II - FSV Gunzendorf
Heimmannschaft 1:4 Gastmannschaft
(1:2)

20150426 - Saison 2014/2015 - 3. Mannschaft - Spiel 18

26.04.2015 - 22. Spieltag - Saison 2014/2015
SV Wachenroth II - SpVgg Stegaurach III
Heimmannschaft 5:2 Gastmannschaft
(1:1)

20150426 - Saison 2014/2015 - Damen - Spiel 11

26.04.2015 - 12. Spieltag - Saison 2014/2015
TSG 05 Bamberg Damen - SpVgg Stegaurach Damen
Heimmannschaft 0:2 Gastmannschaft
(0:1)

Michl Müller Nachbericht

"Ausfahrt freihalten!" mit Michl Müller
bei der Spielvereinigung Stegaurach 

Michl Müller besuchte Stegaurach und begeisterte 1.200 Zuschauer. Der Spielvereinigung Stegaurach ist es nach fast drei Jahren intensiven Bemühens gelungen, den aus Funk und Fernsehen beliebten Kabarettisten in die Aurach- talhalle zu holen.

Am Sonntag, den 19.04.2015 strömten bereits schon vor 16.00 Uhr die ersten Besitzer eines Tickets zur Aurachtal- halle. Eine Stunde später öffneten sich dann die Türen zum offiziellen Einlass. Im Nu waren alle Stühle besetzt. Somit gab es noch ausreichend Zeit vor der Veranstaltung, sich durch die gut organisierten und abwechslungsreichen Verkaufsständen in und vor der Halle mit Getränken und Fingerfood einzu- decken.

Kurz nach 18.00 Uhr begann nach einem „professionellen Runterzähler“ das heitere Programm. Michl Müller,bekannt aus „Fastnacht in Franken“ und „Otti`s Schlachthof“, glänzte in seinem aktuellen Programm gut gelaunt. Er tat sich als hervorragender Kabarettist und Comedian hervor und präsentierte dabei einen furiosen Marathon durch die Absurditäten des realen Lebens.

Diese handelten beispielsweise nicht nur von Veganern, sondern auch von Flexitariern. Diese – so lernten die erheiterten Zuschauer – sind eine Spezies, die auch Fleisch essen darf, aber nur von Tieren, die überfahren wurden. Des Weiteren lernte das interessierte Publikum etwas über die neu ausgebrochene Hungersnot, wegen derer jetzt viele Menschen auf Brenneseln, Schafgarbe und ähnliche Wiesenkräuter zurückgreifen. Und über was freut sich deshalb ein Koch im Restaurant? Über eine Wildkräutersalat-Bestellung, weil er dann seine Kante im Hof wieder mal von Unkraut befreien kann.
Auch die Nordic-Walker waren ein Lieblingsthema in seiner Show sowie der neu gestartete Frankentatort. Vorschlag für das Tatmotiv der nächsten Ausgabe: Eine Leiche wird im Wald gefunden mit vielen Einstichen. Nein, es ist keine brutal mit Messerstichen ermordete Leiche, sondern ein Jogger, der in eine Walkinggruppe gelaufen ist.

Zwischen diesen Episoden erzählte Michl Müller von früher. Von wegen KITA und Eltern, die mit auf den Spielplatz gegangen sind und für ihre Kinder Jean-Paul und Francesca fruktosefreies Essen reichten und dazu einen Kohlrabi- Karottensaft.

Schließlich stellte Müller mit Bestürzung fest, dass es bei ihm nun schon so weit gekommen sei, dass er von früher erzähle – gerade er, der 1972 geboren und seine Jugend in den 80er Jahren verbracht hat. „Ja, da gab es noch kein Smartphone, mit dem du E-Mails verschicken konntest und dann in die Hosentasche stecktest. Unser Smartphone stand an der Straße und zwar zweigeteilt und hat Telefonzelle und Briefkasten geheißen.“.

Michl Müller hat es total gut in Stegaurach gefallen, so hat er es den Organisatoren von der Spielvereinigung selbst und zusätzlich noch einmal durch seinen Projektleiter mitgeteilt. Nicht zuletzt deshalb besteht die Möglichkeit, ihn in vielleicht zwei Jahren wieder in Stegaurach anzutreffen.

Ausfahrt freihalten! Dies wurde in Stegaurach an diesem Sonntagabend auf jeden Fall eingehalten, zum einen durch die vielen ausgewiesenen Parkplätze und zum anderen durch die professionelle Einweisung der Feuerwehr Stegaurach bei der An- und Abfahrt.

Nicht vergessen! Die Karte gilt für die nächsten vier Wochen für eine Schnupperstunde bei der Spielvereinigung in den Abteilungen: Fußball, Basketball, Tennis, Gymnastik, Bauchtanz, Jazz-Dance, Kinderturnen, Zumba uvm. Schauen Sie hier auf der Homepage bei den Abteilungen. 

Bilder in der Bildergalerie
--->Link<---

Gymnastik - Wochenplan

Information Gymnastikabteilung
IN Information Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer